Microsoft Teams: Tags für interne Gruppen in Ihren Teams

Microsoft Teams Tags für gruppierte Teammitglieder

Arbeiten Sie bereits mit dem Alleskönner von Microsoft: Teams? Grade wenn man Mitglied in mehreren Teams ist, sieht man manchmal den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr.

In Microsoft Teams lassen sich Teammitglieder mit Hilfe von Tags, also Schlagwörtern, gruppieren; das stellt grade in großen Teams eine wertvolle und effiziente Möglichkeit dar. Allerdings wird sie leider noch zu oft unterschätzt wird oder ist vielen Anwendern gar nicht bekannt. Sparen Sie wertvolle Zeit und vereinfachen Sie die interne Teamkommunikation, indem Sie interne Gruppen in einem team festlegen.

Mitglieder mit Schlagworten (Tags) in Teams gruppieren

Indem Sie die Teamverwaltung öffnen, können Sie im Reiter »Mitglieder« allen Personen die entsprechenden Tags zuweisen.

Microsoft Teams Mi8tglieder Schlagworte Tags
Microsoft Teams Tags Checkliste


Dabei steht es Ihnen offen, einem Mitglied so viele Tags wie nötig zuzuweisen. Wurde ein Schlagwort einmal erstellt, können Sie es sich mit nur einem Klick auch einem anderen User zuordnen. Denn sobald Tags erstellt worden sind, wird es in die Tag-Checkbox für das jeweilige Team übernommen, sodass Sie einen direkten Überblick haben.

Personengruppe in Microsoft Teams

Dank der von Ihnen festgelegten Gruppierungen der Teammitglieder können Sie teaminterne Gruppen spielend leicht erkennen. Auch ist eine direkte und spezifische Ansprache dieser Mitglieder aufgrund der Tags problemlos möglich: denn ein wirklich großer Vorteil dieser Tags liegt darin, interne Gruppen in einer Mitteilung mithilfe einer @-Erwähnung direkt anzusprechen.

Was bringen Teamtags?

Dank festgelegter Tags, die den Mitgliedern zugewiesen werden, lassen sich selbst in großen Teams kleine interne Gruppen formen. Diese können dann in Mitteilungen gezielt adressiert werden, wodurch Sie in Nachrichten die Personen nicht mehr manuell zusammensuchen müssen und Gefahr laufen, jemanden zu vergessen.

Warum Microsoft Teams?

Homeoffice ist spätestens seit der Corona-Krise kein Ausnahmezustand mehr, sondern in dem meisten betrieben zum Normalfall geworden. Mit Microsoft Teams steht Ihnen ein optimales Tool zur Verfügung, um von daheim zu arbeiten. Sie können weiterhin professionell in Gruppen an aktuellen Projekten arbeiten. Lassen Sie Mitarbeiter in Teams im Rahmen einer Videokonferenz miteinander oder mit dem Kunden sprechen und chatten chatten. Auch das gemeinsame Arbeiten an Dokumenten ist von überall aus jederzeit möglich. Jedes Unternehmen, das Microsoft [Office] 365 hat, hat automatisch auch das Teams-Tool und ist somit perfekt für die aktuelle Situation gerüstet.

Sharing is Caring!

Kontakt
close slider

    Follow Us: