Warum Sie ein ERP-System brauchen

Ohne passende Software sind die Daten in modernen Betrieben einfach nicht mehr zu koordinieren. Denn umso komplexer das Datennetzwerk eines Unternehmens ist, umso spezifischer sind die Anforderungen an das Programm. Ein ERP-System hilft Ihnen, sämtliche Firmeninformationen in einem Punkt zentral zusammenzuhalten.

erp system microsoft

Mit einem ERP-System lassen sich alle Informationen von den verschiedenen Abteilungen zentralisieren, wodurch vor allem Ihre Effizienz und Schnelligkeit profitieren. Und nur so können Sie sich, auf lange Sicht betrachtet, Wettbewerbsvorteile für Ihr Unternehmens sichern.

Vergleich zu Tabellenkalkulationen

Nicht selten setzen besonders kleine/mittelständische Unternehmen mit geringen, komplexen Organisationsstrukturen in Ihrer Verwaltung von Firmendaten auf Tabellenkalkulationen. Wir verstehen, dass Exceltabellen schnell und unkompliziert zu erstellen sind: Microsoft Excel bietet schließlich zahlreiche Vorlagen. Diese Tabellenprogramme mögen zwar für einzelne Arbeitsschritte oder auch für kleine Abteilungen sinnvoll sein; aber können Sie den Einsatz eines ERP-Systems im gesamten Unternehmen ersetzen? Nein!

Bedenken Sie stets, dass je größer Ihr Unternehmen ist, desto höher ist auch das Ihr Datenvolumen. Mmit jeder neuen Information, die in einer Tabelle gelistet wird, wird Ihre vermeintliche Übersicht immer vertrackter und unübersichtlicher. Insofern ein Versionsverlauf besteht, ist ein Bedienungsfehler wie z.B. versehentliches Löschen oder Überspeichern von Dateien; zeitgleicher Zugriff mehrerer Mitarbeiter zwar reparabel, zeigt allerdings auch, dass Informationen jederzeit unwiederbringlich gelöscht sein können.

Außerdem gilt es zu beachten, dass Programme wie beispielsweise Excel mit zunehmender Größe immer langsamer und nur begrenzt zeitgleich synchron von mehreren Mitarbeitern bearbeitet werden können.

Was ist eigentlich ein ERP-System?

Als Enterprise-Resource-Planning, kurz ERP, bezeichnet man Software, die Firmendaten wie Informationen über das Personal, die Finanzen, die Warenwirtschaft zentralisiert. Daten werden gesammelt, verarbeitet und zum Abruf zur Verfügung gestellt. Eine solche zentrale Steuerung dient jedoch nicht nur der reinen Datenverwaltung, denn durch eine gezielte Auswertung können Arbeitsschritte einerseits teilweise oder auch vollständig automatisiert werden und andererseits effizienter gestaltet und qualitativ optimiert werden.

Nutzen einer ERP-Business-Software

Profitieren Sie in diversen Bereichen von einem ERP-System

  • Echtzeit-Informationen von jedem Mitarbeiter immer und überall – egal von welchem Gerät.
  • Automatisierung zahlreicher Prozesse.
  • Vergleich von Leistungen verschiedener Abteilungen mit ähnlichen Arbeitsabläufe, wodurch der Workflow von unproduktiveren Abteilungen oder Mitarbeitern gezielt optimiert werden kann.
  • Effizienzsteigerung von abteilungsübergreifenden Geschäftsprozessen.

Und wie soll das jetzt gehen?

Wie alles im Leben ist auch der Umstieg auf eine neue Software immer mit einem gewissen Zeit- und Kostenaufwand verbunden. Aus diesem Grund sollte nicht nur der Prozessablauf selbst, sondern auch im Vorfeld alles dementsprechend strukturiert werden. Das ist vor allem dann der Fall, wenn es sich um eine ERP-Ersteinführung handelt; schließlich sind davon alle Abteilungen direkt oder indirekt betroffen sind.

  1. Stellen Sie fest, welche Funktionen Ihr zukünftiges ERP-System mindestens enthalten sollte.
  2. Klären Sie, welche Abteilungen später mit der Software arbeiten sollten.
  3. Mit Hilfe unserer digitalen Checkliste, können Sie genau prüfen, welche Systeme Ihren Anforderungen entsprechen.
  4. Microsoft bietet üblicherweise eine kostenlose Testphase an, sodass Ihre Angestellten unter Realbedingungen den Umgang mit der Anwendung arbeiten können. Zu Ende der Probezeit sollte die Belegschaft die Anwendung evaluieren.
  5. Planen Sie zusätzlich auch Zeit für die Schulung Ihrer Mitarbeiter ein. Besonders Führungskräfte und Mitarbeiter mit besonderer Verantwortung benötigen häufig ergänzende Schulungen.

Je genauer Sie die Einführung eines ERP-Systems planen, desto zielgerichteter wird der Prozess ablaufen und umso schneller können Sie von den Vorteilen eines ERP-Systems profitieren.

Wie sollen wir das ERP-System erfolgreich in unseren Betrieb einführen?

Selbstverständlich können Sie sich selbst mit all diesen Punkten befassen; sie könnten es sich aber auch einfach machen, und zu den besten, also zu uns, kommen.

Gemeinsam mit CONNAMIX gelingt Ihnen der erfolgreiche Schritt in die Digitalisierung. Wir helfen Ihnen bei der Auswahl der Software und präsentieren passgenaue Individualisierungen für Ihren Betrieb. Gerne übernehmen wir auch die Implementierung des für Sie perfekten ERP-Systems. Profitieren Sie auch von unserer Erfahrung im Bereich der künstlichen Intelligenz.

Wollen Sie zudem wissen, wie Sie die Vorteile der Cloud sicher für Ihr Unternehmen nutzen? Möchten Sie erfahren, welche Prozesse zuerst in die Cloud umziehen sollten? Fehlt Ihnen die für die Cloudeinführung nötige Zeit? Haben Sie vor, Kosten während des Einstiegs zu sparen?

Sprechen Sie uns gerne an! Wir beraten Sie praxisnah und unterstützen Sie gerne in Ihrem Vorhaben.

Sharing is Caring!

Kontakt
close slider

    Follow Us: