Optimierung und Effizienz für einen besseren, erfolgreichen technischen Außendienst

field service erfolgreich im außendienst

Der Field Service, also Außendienstleister, sieht sich aufgrund von IoT (Internet of Things), Big Data, Predictive Analytics und co. mit vielen Veränderungen konfrontieret. Auch wenn diese durchaus positiv zu werten sind, gibt es viele Prozesse, die noch effizienter gestaltet werden könnten. Dazu gehören u.a. die Einsatzplanung von technischen Servicemitarbeiter (die des Außendienstes) sowie die Verbesserung des gesamten Serviceplans. Man muss nicht erwähnen, dass es zusätzlich gilt, den verändernden Kundenanforderungen und der Beschwerdeanzahl gerecht zu werden.

Abläufe im Field Service optimieren

Hier kommt ein holistischer Field Service ins Spiel. Dies bietet einerseits die Möglichkeit, effektiver auf Kundenbedürfnisse zu reagieren und andererseits werden Einblicke in Geschäftsprozesse gewonnen. Damit Sie einen zügigen Erfolg in der Optimierung von Unternehmensabläufen zu erhalten, präsentieren wir drei Themenpunkte:

1. Feste, stabile Kundenbeziehungen dank Dashboard

Umso mehr Kundendaten Sie sammeln, umso besser ist Ihr Verständnis für die einzelnen Vorlieben und Präferenzen. Nutzen Sie diese Erkenntnisse, um zielgerichteter und relevanter zu agieren, um somit, unter’m Strich, Ihren Umsatz zu steigern.

Allerdings ist es kein Geheimnis, dass das öffentliche Kollektiv nur noch sehr sparsam mit Ihrer Datenauskunft umgehen. Die meisten von uns sind mit dem Preisgeben unserer Daten sehr vorsichtig geworden. Wir zögern. Und genau deshalb sollten Sie Kunden im Austausch ihrer Daten etwas bieten: etwas Wertvolles.

Jeder, der zuhause oder auf der Arbeit schon einmal auf Techniker warten musste, weiß genau, wie nervig es ist, zu warten. Wie wäre es also z.B. mit einer Echtzeitansicht vom Technikerstandort sowie zusätzliche Angaben zum genauen Eintreffen des Technikers?! Ebenfalls interessant könnte eine direkte Einsicht sein, aus der hervorgeht, wie viel Einfluss die letzte Wartung eigentlich hatte.

Wenn die Kunden beispielsweise einen Zugang zu ihrem persönlichen Dashboard hätten, das all diese Informationen bereitstellt, sind sie wahrscheinlich auch eher dazu geneigt, ihre Daten mit Ihnen zu teilen.

Und das ist genau Ihr Ziel; denn mit diesen Daten und Informationen können Sie aktuelle Trends frühzeitig aufdecken. Folglich können Sie zielgenauer auf Änderungen und Kundenbedürfnisse reagieren. Nur auf diese Weise lässt sich langfristig eine stabile Kundenbindung aufbauen.

2. Leichter im Alltag dank Präventivwartung

Früher waren Unternehmen vollkommen damit einverstanden, bei evtl. Störung die Installations-, Service- oder Wartungsarbeit stundenweise zu zahlen. Doch das gehört der Vergangenheit an.  Heutzutage wollen die Kunden einfach mehr. Sie wollen eine zuverlässige Komplettlösung, mit vorbeugenden Wartungs- und Leistungsverträgen

Das o.g. Beispiel einer Echtzeiteinsicht fällt in die Kategorie »vorbeugende Wartung«. Greifen Sie auf den jeweiligen Gerätestatus im Kundenunternehmen zu, um die bereitgestellten Gerätedaten als Indikator einzusetzen. Sie können direkt erkennen, wenn bzw. falls ein bestimmtes Element ausgetauscht werden muss oder ein Störungsfall auftritt.

Durch Einsatz von IoT (Internet of Things) und KI (Künstliche Intgzelligenz) bzw. Machine Learning weisen Geräte oder Systeme selbstständig darauf hin, dass sie ausgetauscht werden müssen. Tritt dieser Fall ein, wird automatisch ein Termin angesetzt und einem befähigten Techniker zugewiesen. Dieser löst dann das Problem noch bevor der Kunde überhaupt Fehler bemerkt hat.

3. Holistische Field Service Lösung einsetzen und Einblicke gewinnen

Eine holistische Field Service Lösung  ist entscheidend, um eine detaillierte Zusammenfassung aller Möglichkeiten von Connected Field Service, zu erhalten. Denn auch hier gilt: Einblicke, automatische Auskünfte und Informationen sind der Schlüssel für alle Prozesse und damit auch zum Erfolg.

Für Techniker ist es wichtig, eine Field Service Lösung zu haben, die sich nahtlos in Ihr bestehendes System einbindet. Mit einer Field Service Software können Sie einerseits das Management der Außendienstmitarbeiter effektiv optimieren und andererseits haben Sie damit ein Tool, das Ihre direkten Außendiensttechniker einsetzen können.

In diesem sich konstant ändernden Umfeld ist es von größter Wichtigkeit, den Außendienst immer auf dem höchsten Level des Service zu halten. Setzen Sie hierbei auf die neusten technologischen Innovationen.

Sprechen Sie uns gerne an und vereinbaren Sie noch heute ein Demo unseres CX Service – das optimale Modul für Ihren Field Service.

Sharing is Caring!

Kontakt
close slider

    Follow Us: