Cloud oder On Premise

Wer die Wahl hat…

Sie haben bereits ein ERP oder CRM-System oder sind im Begriff, sich eines einzurichten; sind sich aber noch nicht ganz im Klaren ob Sie lieber neumodisch in die Cloud oder doch lieber altbekannt On Premise gehen sollten? Wir möchten Ihnen an dieser Stelle zwei bzw. drei Optionen präsentieren, die Microsoft Ihnen bietet:

Online oder doch lieber offline?

Auf der einen Seite besteht die kollektiv bekannte Möglichkeit, Ihr ERP-/CRM-System als lokale Lösung in Ihr Unternehmen zu integrieren – als einmaliger Kauf oder zu einem monatlichen Mietpreis, und auf der andern Seite öffnet Microsoft Ihnen die Tür zur digitalen Welt und bietet ein cloudbasiertes ERP-System zu einer Mietgebühr an.

  1. Lokale Lösung in Ihrem eigenen Unternehmen
    1. zum Kauf
    2. zum Mieten
  2. Virtuelle Lösung (in der Microsoft-Cloud) zur Miete
Was sind die jeweiligen Vor- und Nachteile? Und wo werden meine Daten gespeichert, wenn ich mich cloudbasiertes Arbeiten entscheiden sollte?

Fragen über Fragen – und wir haben die Antworten.

Seit Oktober 2018 bietet Microsoft seinen Usern nun auch die Möglichkeit, sich der Digitalisierung anzuschließen und gegen eine monatliche gebühr Speicherplatz in den microsofteigenen Rechenzentren zu belegen. Sie können flexibel und mobil von überall auf all ihre Daten zugreifen. Dabei steht es Ihnen frei, sich für den Speicherort Ihrer Wahl zu entscheiden: global, innerhalb der EU oder doch lieber direkt in Deutschland.

Microsoft garantiert jederzeit Transparenz, geht es schließlich um Ihre Daten! Kunden aus Deutschland weist das Unternehmen vorzugsweise direkt die heimischen Rechenzentren vor und berechnet das bekannte (Service-)Niveau dabei mit keinerlei zusätzlichen Kosten. Die Speicherung Ihrer Daten unterliegt dem deutschen und europäischen Recht.

Bei der lokalen Lösung zahlen Sie entweder einen einmaligen Kaufpreis oder leisten eine monatliche Gebühr und hosten das ERP-System in Ihrem eigenen Unternehmen bzw. Rechenzentrum.

Doch gibt es neben der örtlichen Ebene auch eine funktionale Differenz?

Nein! Der Funktionsumfang ist sowohl on Premise als auch in der Cloud derselbe. Ebenso erfolgt die Lizenzierung gleichermaßen, denn bei beiden Varianten erfolgt die Nutzung über den Named User: jeder Nutzer erhält seinen eigenen Zugang zum System.

Direkte Gegenüberstellung

Nachfolgend können Sie bereits die Vor- und Nachteile der Versionen selbstständig abwägen.

  Cloud On Premise
     
Umgebung

 

  • keine zusätzliche Hard- oder Software
  • in der Microsoft Cloud gehostet
  • von Microsoft verwaltet und kontrolliert
  • Erstellung eigenständiger Backups an ausgewähltem Ort 
  • hardwareabhängig
  • Systemkontrolle unterliegt den Administratoren
 

Größe, Aufbau und Struktur 

 
  • online in der Microsoft Cloud
  • Aufbau und Struktur richtet sich nach Ereignissen und erworbenen Apps
  • Datenbank kann mehrere Mandanten führen
 
  • lokale Server und Ressourcen
  • Aufbau und Struktur richtet sich nach Ereignissen und erworbenen Apps
  • Datenbank kann mehrere Mandanten führen
Updates  
  • automatische Updates ohne Einschränkungen durch individuelle Erweiterungen
  • ohne Mehraufwand immer up to date
  • manuelle Updates unter Berücksichtigung individueller Anpassungen und Module
Verbindung/ Internet
  • internetabhängig
  • Bandbreitenminimum von Nöten
  • schnelles System dank lokaler Netzwerkverbindung,
  • nicht internetabhängig 
 Installation
  • nicht notwendig
  • klassische Installationsmedien (via Download oder vom betreuenden Partner)
 Zugriff  
  • Web-Client
  • Universal App
  • Outlook-Client
 
  • Web-Client
  • Universal App
  • Outlook-Client
 Kosten  
  • monatliche Gebühr pro Nutzer
 
  • einmaliger Kaufpreis der Lizenz
  • jährliche Enhancement-Gebühr von 16% des Lizenzlistenpreises.
  • Kann weitere [versteckte] Kosten enthalten:
  • Betriebssystem
  • Datenbanksoftware
  • Anti-Virus-Programm
  • Backups
  • Hardwarekosten
  • Stromkosten
  • Systemingenieur etc.
SQL-Server
  • keine Lizenz notwendig
  • Nutzung separater SQL-Standard- bzw. Volumenlizenzen


Als Hilfestellung können Sie sich jedoch Folgendes fragen: Wollen Sie auf alle Eventualitäten vorbereitet sein? Dann nutzen Sie cloudbasierte Lösungen, die einen virtuellen Zugang von überall aus ermöglichen: zu Hause, im Büro, unterwegs oder auf Reisen – Sie bleiben mobil und flexibel.

Immer noch nicht ganz sicher?

Wir helfen Ihnen bei der Auswahl der Software, präsentieren Ihnen passgenaue Individualisierungen für Ihren Betrieb und übernehmen die Implementierung des für Sie perfekten ERP-Systems. Natürlich stehen wir auch jederzeit für Fragen jeglicher Art zur Verfügung. Profitieren Sie auch von unserer Erfahrung im Bereich der künstlichen Intelligenz.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Ok